Napoleon auf der Spur Blog

5

Aktion „Blogger schenken Lesefreude“

Das Quellenblog „Napoleon auf der Spur“ beteiligt sich an der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ anlässlich des Welttages des Buches (23.04.2014). Hier kommt wissenschaftliche Literatur für historisch Interessierte, Studierende und Wissenschaftler!

1

„Mein Sohn wurde also glücklicherweiß reformirt“ – Der Sohn des rheinischen Adligen Cornelius Joseph von Geyr wird in die Militärakademie St. Cyr einberufen

Archiv Burg Müddersheim, Akten, Nr. 35, Konvolut III, Band 5, pag. 51. „Dieses Jahr ware für mich wichtig, maßen anfangs (2. Februar) ein kayserliches Decret mir von der Præfectur zugeschickt wurde, wodurch mein ältester...

2

„Was es weiter darin geben wird, muß die Zeit lehren“. Der rheinische Adlige Cornelius Joseph von Geyr kommentiert Napoleons Feldzug in Spanien

Archiv Burg Müddersheim, Akten, Nr. 35, Konvolut III, Band 5, pag. 49. „[…] Nachdem der König von Portugal [Prinzregent Johann VI.] war nach Brasilien abgegangen, hat der große Kayser Bonaparte Portugal eingenohmen, auch eine...

0

„les Prussiens qui sont avec nous se couvrent de gloire […] je les aime à la folie“ – Preußen und Franzosen während des Russlandfeldzuges

Lha S-A, Wernigerode H 31 Bodendorf, Nr. 571, 8 Korrespondenz des Generals Barons Jean-Siméon Domon mit dem Grafen von der Schulenburg-Bodendorf „Au bivouac en avant de Ghjiat sur la route de Moskow, le 2...

0

Workshop „Lesesaal Internet“, München, 11.3.2014

„Lesesaal Internet“ – ICARUS@work #14 Erfahrungen, Ergebnisse und Wünsche auf dem Weg zu einer digitalen Forschungslandschaft archivischer Quellenbestände Workshop der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns Was bisher nur in Lesesälen zugänglich war, kann nun vielfach online...

0

„Nous avons besoin de français pour maintenir et faire marcher les institutions Françaises“ – Franzosen im Königreich Westfalen

AN BB/30/670 Brief des westfälischen Justizministers an seinen französischen Amtskollegen über die Gebühren für Patentbriefe „Cassel, le 14 mars 1812 Monsieur le Duc, Grand Juge, Ministre de la Justice de France, Le décret Impérial...

0

Joseph Claude Anne Le Gras de Bercagny, 1

AN Paris, BB11 67, Autorisations à des Français d’entrer ou de rester au service des puissances étrangères: Demandes d’autorisations pour entrer ou rester au service des puissances étrangères (décret du 26.8.1811), Royaume de Westphalie,...

0

Claudie Paye, Contact des langues, acquisition du français et perception des langues au royaume de Westphalie à l’ère napoléonienne 1807–1813, Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung des Centre de recherche interdisciplinaire sur la France et la Francophonie, Köln, 4.7.2013

Dans le cycle de conférences organisé par le Centre de recherche interdisciplinaire sur la France et la Francophonie (CIFRA) „L’espace francophone: perspectives politiques et culturelles”, on étudiera l’espace francophone du point de vue de...

0

Westphälische Deserteurs in Holland (1810): „mesures rigoureuses”

Nationaal Archief Den Haag, Archief Prins Stedehouder, 1810–1813 (2.01.01.08), Nr. 18, Différentes autorités civiles et militaires de l’Empire: Philippe François Maurice de Rivet d’Albignac (ministre de la Guerre ad interim à Kassel) à Charles...