Martijn van der Burg

s200_martijn.van_der_burgMartijn van der Burg studierte Geschichte 1998 bis 2002 an der Universiteit van Amsterdam. Er promovierte im Oktober 2007 an der Universiteit van Amsterdam mit einer Arbeit zum Kulturtransfer zwischen Frankreich und den Niederlanden während der Napoleonischen Ära. Danach war er Postdoc an der Universiteit Leiden und unterrichtete in Amsterdam. Seit 2012 ist er Dozent an der Open Universiteit Nederland.

Publikationsliste:

http://ou-nl.academia.edu/MartijnvanderBurg